Vortrag von Dr. Jens Fahrenberg – Innovation am KIT

Am 14.01.2013 besuchte uns Dr. Jens Fahrenberg mit einem Vortrag zu dem Thema „Innovation am KIT“. Der studierte Elektrotechniker und jetzige Leiter der Einheit Innovationsmanagement zeigte uns in einem interessanten Vortrag eher unbekannte Seiten des KIT.

Einleitend klärte er uns über die wichtige Schlagworte, die Merkmale und Strukturen des KIT auf. Dabei stellte er im Vergleich zu den ausländischen Universitäten fest, dass in Deutschland noch viel am Technologietransfer gearbeitet werden kann. Im Vergleich zu anderen deutschen Universitäten jedoch hat das KIT mit seiner starken Infrastruktur und einem Netzwerk mit vielen Partnern ein starkes Standbein.

Selbstverständlich ist das Finanzwesen einer solch großen Universität essentiell, weswegen er uns aufklärte wie wichtig eine funktionierende Vermarktung von Forschungsergebnissen ist. Er erklärte uns, wie neben der Forschung und Entwicklung die Vermarktung von Innovationen (und das damit zusammenhängende Marketing), eine oft unterschätzte Rolle spielt. Zudem gab er uns Einblicke in die internen Abläufe von der Forschung über die Entwicklung bis zur Kommerzialisierung an praxisnahen Beispielen. Genannt werden sollte da Celitemit und Nanoscribe, Unternehmen, die mithilfe des KIT entstanden sind. Um solche Ergebnisse zu forcieren  wurde auch die Förderungseinrichtung des KIT für junge Unternehmen – Der Inkubator – behandelt.

Das Thema war anschaulich und wurde hervorragend vorgetragen. Es hat uns gefallen zu erfahren was außerhalb der Universität als Bildungseinheit von statten geht. Gerne würden wir Sie hier wieder begrüßen Herr Dr. Jens Fahrenberg!

_MG_5989
IMG_5982
_MG_5981
Vortrag von Dr. Jens Fahrenberg – Innovation am KIT